• Einfacher Brot backen geht nicht.

    Brotbacken kann jeder und überall. Wir backen selbst im Wohnmobil mit einem Gasbackofen unser eigenes Brot. Und erst recht Zuhause.

  • Nur Zutaten die einfach schmecken

    Im Backgewerbe gibt es fast 200 zugelassene Stoffe. Wir verwenden ausschliesslich natürliche Rohstoffe. Dazu meistens noch in Bio-Qualität.

  • Ohne schweren Römertopf

    Der Trick nicht nur für Zuhause, sondern auch für unterwegs. Zum perfekten Brot gehört die leichte Hightech-Backform von TUPPERWARE.

DAS PRODUKT – TUPPERWARE UltraPro

Schritt-für-Schritt werden im Beitrag alle Details und der korrekte Einsatz mit vielen Fotos erläutert.

*Deine haushalt.help Unterstützung durch Amazon Werbelinks - Aktualisiert am: 1.10.2022 um 17:55 Uhr

Tupperware und Brot backen?

Ich selbst bekomme ja durchaus Abwehrreflexe beim Thema Tupperware. Dennoch haben wir davon reichlich im Einsatz, denn die Qualität und der Nutzen ist unbestritten einzigartig. Auch der Tupperware Ultra Pro ist eine sehr robuste und geniale Lösung.

  • Geeignet für Mikrowelle, Backofen, Tiefkühltruhe

    Temperaturschockbeständig gegen Hitze im Backofen bis 250 Grad und Kälte im Tiefkühlfach. Selbst Mikrowellen geeignet.

  • Vielseitig egal ob Brot oder Braten

    Egal ob zum schnell erhitzen von Speisen, zum Brot backen oder zum Aufläufe oder Braten machen.

  • Leicht und spülmaschinenfest

    Unter 700 Gramm Gewicht und dazu noch vollkommen Spülmaschinenfest und sehr robust.

  • Tipp für den Gasbackofen im Wohnmobil

    Die Flamme eines Wohnmobil Gasbackofen verbrennt bei fast 2000 Grad. Daher haben wir das 2 Liter Modell gewählt. So ist die Backform von der Flamme ausreichend weit weg. Beim backen z.B. eines Brots, sollte die Backform mindestens 2 mal während des Backvorgangs um 180 Grad gewendet werden. So wird der Inhalt noch gleichmässiger gebacken oder gekocht.

  • Tipp für moderne Backöfen

    Ähnliches gilt bei modernen Backöfen. Nur in den vorgeheizten Ofen stellen. Unser Backofen heizt mit 300 Grad auf, um schneller auf Temperatur zu kommen.

, Einfach Brot backen Zum Beispiel im Wohnmobil im Backofen

Warum wir selbst Brot backen

Wir selbst backen unser Brot selbst wegen der Frische und des guten Geschmacks. Ein frisches Brot aus dem Ofen, welches noch lauwarm auf dem Frühstückteller kommt, ist ohne Vergleich. Zusätzlich kommt halt auch nur das rein, was rein soll.

Ohne Frage die Tiefkühlware der Discounter oder am Campingplatz sind schon auch gut. Doch das eigene Brot mit ausgewählten (Bio)-Zutaten und dazu noch ohne weitere Inhaltsstoffe. Das hat auf jeden Fall was und hat sich zum Glück für alle Familienmitglieder auch ins Wohnmobil entwickelt.

, Einfach Brot backen Zum Beispiel im Wohnmobil

Das frische Brot Rezept „Rolands Brot“

Mein bester Spezl Roland hat uns auf diesen Plan gebracht. Zwar hat meine Frau Sophie in unserem Römertopf recht regelmässig auch Zuhause ein Brot gebacken, aber den schweren Römertopf ins Wohnmobil mitzunehmen war keine Option.

Die High-End-Lösung von Tupperware und das Rezept fürs Wohnmobil hat Roland in unser Leben gebracht. Als eine Art Hommage hat Sophie ein Sketchnote aus seinem Rezept gemacht. Seit rund 2 Jahren backen wir nach seinem einfachen Rezept. Was soll ich sagen. Es ist einfach himmlisch lecker.

, Rolands Brot In 8 Schritten Brot backen

WEITERE KÜCHE THEMEN

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER

Jeden Montag in deiner Mailbox

*Pflichtfeld

Jederzeit sicher durch unsere Datenschutzerklärung

HAUSHALT FORUM

Deine Fragen – Unsere Antworten